Sehschwächen und deren Lösungen

τα συχνότερα προβλήματα όρασης

miopia_optical_center

Was bedeutet ‘Myopie’ / Kurzsichtigkeit?
Kurzsichtigkeit betrifft ungefähr 25-30% der Bevölkerung. Es ist eine bestimmte Form von optischer Fehlsichtigkeit des Auges. Sie ist zumeist Folge entweder eines zu langen Augapfels oder einer für seine Länge zu starken Brechkraft der optisch wirksamen Bestandteile. Das Ergebnis ist ein Abbildungsfehler, der weit entfernte Objekte unschärfer erscheinen lässt als nahe gelegene – der Betroffene sieht also in der Nähe besser als in der Ferne.
Welche Lösungen gibt es?
Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen zwei Lösungen an.
Brille: Einstärkengläser mit einer negativen Stärke
Kontaktlinsen: Weiche oder formstabile Kontaktlinsen

ipermetropia_optical_center

Was bedeutet ‘Hypermetropie’ / Weitsichtigkeit?
Patienten mit Weitsichtigkeit sind nicht in der Lage Objekte klar zu sehen (unabhängig von derer Entfernung). Obwohl das Auge seine Sehstärke automatisch erhöhen sollte um das Bild auf die Netzhautebene abzubilden, geschieht dies nicht, da der Augapfel im Verhältnis zur Brechkraft seiner optischen Einrichtung zu kurz beziehungsweise die Brechkraft zu gering ist. Somit ist das Bild verschwommen.
Welche Lösungen gibt es?
Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen zwei Lösungen an.
Brille: Einstärkengläser mit einer positiven Stärke
Kontaktlinsen: Weiche oder formstabile Kontaktlinsen

astigmatismos_optical_center

Was bedeutet ‘Astigmatismus’ / Hornhautverkrümmung?
Das Auge einer Person mit Astigmatismus ist nicht wie eine Kugel geformt, sondern eher oval. Infolgedessen, wenn ein Lichtstrahl in das Auge gelangt wird dieser mehr in eine Richtung als in eine andere gebrochen, so dass nur ein Teil des Objektes scharf geshen wird. In einem beliebigen Abstand können Objekte nur unscharf und wellig erscheinen. Das häufigste Symptom ist, dass der Patient Ziffern oder Buchstaben verwechselt. (z.B. die 0 mit der 8)
Welche Lösungen gibt es?
Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen zwei Lösungen an.
Brille: Torische Brillengläser
Kontaktlinsen: Torische-weiche oder -formstabile Linsen

presviopia_optical_center

Was bedeutet ‘Presbyopie’ / Alterssichtigkeit?
Presbyopie wird die Schwierigkeit genannt bei der nahe Gegenstände verschwommen wahrgenommen werden. Z.b. beim Lesen eines Buches oder die Arbeit am Computer. Alle Menschen sind ab einem Alter von ca. 40 Jahren davon betroffen. Der Grund ist, dass die Elastizität der Linse im Auge nachlässt.
Welche Lösungen gibt es?
Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen zwei Lösungen an.
Brille: Einstärken- oder Gleitsichtgläser
Kontaktlinsen: Multifokale Kontaktlinsen

kataraktis_optical_center

Was ist der ‘Katarakt’ / Grauer Star?
Die Katarakt, oder der graue Star bezeichnet eine Trübung der Augenlinse. Hauptsymptom ist ein langsamer Verlust der Sehschärfe. Es kommt zu Verschwommen-sehen und die Patienten nehmen ihre Umwelt „wie durch einen Nebel“ wahr. Selbst mit der Hilfe einer Brille wird das Sehen nicht besser.
Welche Lösung gibt es?
Die getrübte Linse kann operativ durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt werden. Wir empfehlen Ihnen schützende Sonnenbrillen zu tragen, auch in jungem Alter, da die UV-Strahlen ein Risikofaktor sind die die Katarakt verursachen können.

stravismos_optical_center

Was bedeutet ‘Strabismus’ / Schielen?
Mit Schielen oder Strabismus wird eine Augenmuskelgleichgewichtsstörung bezeichnet, die sich in einer Fehlstellung beider Augen zueinander ausdrückt.
Strabismus ist bei ungefähr 4% der Kinder erkennbar. Eine Behandlung ist so schnell wie möglich erforderlich, so dass die Entwicklung des bestmöglichen klaren Sehvermögens gewährleistet ist.
Welche Lösungen gibt es?
Abhängig von der Art des Strabismus und dem Alter des Patienten, können korrigierende Gläser / prismatische Gläser verwendet werden. Diese verbessern das Sehvermögen und die Augen liegen wieder parallel zu einander.

ekfilisi-oxras-kilidas_optical_center

Was bedeutet ‘Altersbedingte Makular Degeneration’ (AMD)?
AMD ist eine Erkrankung der Netzhaut die meist Erwachsene im Alter >50 betrifft du zur Folge eine verminderte Sehschärfe hat. Menschen mit AMD können kaum mehr lesen oder Gesichter erkennen.
Was kann Abhilfe schaffen?
Diese Erkrankung muss vom Augenarzt beobachtet werden und kann ggf. durch eine Therapie stabilisiert werden. Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen die besten Lupen und Vergrößernde Sehhilfen an um den Alltag zu vereinfachen und das Lesen wieder zu ermöglichen.

keratokonos_optical_center

Was ist der ‘Keratokonus’?
Keratokonus ist eine degenerative Erkrankung des Auges. Strukturelle Veränderungen innerhalb der Hornhaut haben zur Folge, dass diese sich konisch formt und zu dünn ist. Dies bewirkt, Myopie und Astigmatismus, die nicht durch das Tragen einer Brille korrigiert werden kann.
Welche Lösungen gibt es?
Bei ‘The Optical Center’ bieten wir Ihnen eine Lösung an.
Kontaktlinsen: Formstabile Kontaktlinsen